Die #spendenrakete – Die Aktion ist seit 21. Februar beendet

Die Auktionsaktion auf euren und unseren Social-Media-Kanälen und natürlich hier auf www.sojus.de!

In diesen außergewöhnlichen Pandemie-Zeiten nimmt das Leid vieler Menschen leider noch zu. Das bewegt uns ebenso wie Euch. Aus dem Kreis der ehrenamtlichen Moderatorinnen und Moderatoren kam daher die Idee, eine Spendenaktion zu starten. Und diese Idee haben wir jetzt mit der „#spendenrakete – die Auktions-Aktion“ umgesetzt. 

Wir rufen Euch auf, kleine oder große Dinge oder auch Tätigkeiten auf euren Social-Media-Kanälen zu versteigern. Ihr gebt die Dauer der Auktionen und gewünschte Mindestgebote vor.

Damit die Aktion mehr bringt als vereinzelte Spendenaufrufe, wollen wir in unserer zweieinhalbwöchigen Spenden-Auktions-Aktion eure und unsere Kräfte und Reichweiten bündeln – benutzt zur Kennzeichnung unsere Grafiken und den Hashtag #spendenrakete

Wir begleiten eure Auktionen auf unseren Plattformen und in unseren Sendungen und bieten selbst welche an.

Der Erlös der Auktionen soll von den glücklichen Käufern direkt an die Spendenempfänger überwiesen werden. Dazu haben wir zwei wohltätige Organisationen ausgewählt, eine regionale – das Beratungscentrum in Monheim am Rhein – und eine überregionale – den Kölner Spendenkonvoi. Nähere Infos zu den Organisationen findet ihr weiter unten im Abschnitt „Ihr habt Fragen? Wir haben Antworten!“

Am Samstag, 13. Februar, haben wir in der großen „Spendenrakete – Die Radio-Show“ auf Radio Rakete prominente Gäste und erzählen, was wir bis dahin erreichen konnten! Dafür wollen wir auch selbst spenden. Ihr könnt gespannt sein!

Habt ihr Lust mitzumachen?


Ihr habt Fragen? Wir haben Antworten!

Wie finde ich die #spendenrakete-Auktionen?

Die Auktionen werden dezentral von vielen Leuten auf den Social-Media-Plattformen Facebook und Instagram angeboten. Alle Anbieter sollen den Hashtag #spendenrakete nutzen. So kannst du auf beiden Portalen #spendenrakete in die Suchleiste eingeben und die Auktionen finden.

Und in Kürze haben wir hier auf unserer Seite besondere Auktionen von Prominenten!

Wie mache ich mit, wenn ich selbst eine Auktion starten möchte?

1. Finde tolle Dinge bei Dir Zuhause und entscheide Dich, dass Du Dich davon trennen kannst.

2. Stelle Dein Angebot oder Deine Angebote auf einer Plattform Deiner Wahl zum Verkauf. Dort erläuterst Du unsere gemeinsame Spenden-Auktions-Aktion.

3. Entscheide Dich, zugunsten welcher Organisation die Ware über den Tisch gehen soll und schreibe das in das Angebot. Mehr Infos zu unseren Vorschlägen findest du weiter unten unter „Die Organisationen, die wir Euch ans Herz legen möchten“.

Wie zeige ich, dass ich bei der #spendenrakete mitmache?

1. Bitte verwende bei Facebook neben unserem Spenden-Rakete-Bild möglichst alle der folgenden Hashtags: #spendenrakete #solidarität #sojus7 #radiorakete und wahlweise #beratungscentrum oder #kölner_spendenkonvoi.

2. Bei Instagram verwende bitte neben unserem Spenden-Rakete-Bild möglichst alle der folgenden Hashtags: #spendenrakete #solidarität #sojus7 #radiorakete und wahlweise #beratungscentrum oder #kölner_spendenkonvoi.

3. Wenn Du ganz andere Plattformen verwenden möchtest, können wir Dich und Dein Engagement eventuell nicht voll umfänglich medial betreuen. Schicke uns aber bitte in jedem Fall einen Link an: [E-Mail]sojus7@monheim.de 

Wo finde ich die Grafiken?

Aber sicher! Wir haben für die #spendenrakete-Auktionsaktion extra Grafiken erstellt, die ihr benutzen könnt, damit sie einen Wiedererkennungseffekt gewährleisten. Die findest Du auf all unseren Kanälen (Facebook, Instagram oder einfach [extern]HIER). Lade die Bilder einfach herunter und poste sie in Deinem Angebot.

Gibt es Textvorlagen?

Wir haben da mal etwas vorbereitet – hier zwei Textbeispiele für deine Auktion:

„Hey, ich unterstütze die „Spenden-Rakete“ vom Sojus 7 und biete hier mein geliebtes XY an. Der Erlös geht an das Beratungscentrum e. V.. Schick mir einfach ein Angebot, die oder der Meistbietende (Enddatum nach eigener Wahl angeben, gerne bis max. 10. Februar, dann können wir sie in der Radio-Show am 13. für unser Resümee berücksichtigen – und die Uhrzeit nicht vergessen) gewinnt und überweist das Geld an die oben genannte Organisation mit dem Verwendungszweck „Spenden-Rakete“.
#spendenrakete #solidarität #sojus7 #radiorakete #beratungscentrum #kölner_spendenkonvoi“ 

[extern]https://beratungscentrum-monheim.de, beratungsCentrum e.V., Stadtsparkasse Düsseldorf, IBAN: DE49 3005 0110 0089 2177 98, BIC: DUSSDEDDXXX

Oder:
„Hey, ich unterstütze die Spenden-Rakete vom Sojus 7 und biete hier mein geliebtes XY an. Der Erlös geht an den Kölner Spendenkonvoi. Schick mir einfach ein Angebot, die oder der Meistbietende (Enddatum nach eigener Wahl angeben, spätestens der 10. Februar 2021) gewinnt und überweist das Geld an die oben genannte Organisation mit dem Verwendungszweck „Spenden-Rakete“.
#spendenrakete #solidarität #sojus7 #radiorakete #beratungscentrum #kölner_spendenkonvoi“ 

[extern]http://koelner-spendenkonvoi.de, Kölner Spendenkonvoi e.V., GLS Bank, IBAN: DE34 4306 0967 1173 0893 00, BIC: GENODEM1GLS

 

Wer gewinnt und was mache ich dann?

Die Person mit dem höchsten Angebot gewinnt!

Bitte gib allen Bietenden am Ende Bescheid. Mit der höchst bietenden Person organisierst Du die Übergabe (auch hier wieder bitte Corona-konform…) und lass uns wissen, wie die Auktion verlaufen ist!

Was ist, wenn ich die höchstbietende Person bin?

Du hast bei einer Auktion mitgemacht und den höchsten Betrag geboten? Dann bekommst Du von der anbietenden Person Bescheid. Ihr verständigt Euch untereinander und Du überweist das Geld an die ausgewählte Organisation als Spende. Nenne bitte das Stichwort „Spendenrakete“ im Betreff. Ihr organisiert selbstständig die Übergabe der Dinge. Natürlich kontaktfrei.

Wer teilt den Gewinn mit und wie erfahre ich, wie hoch die Spenden sind?

Die Anbietenden teilen uns bitte mit, wie die Auktion verlaufen ist und wie viel Geld gespendet wird. Schreib uns dazu eine Nachricht auf [extern]Facebook, [extern]Instagram oder per Mail an [E-Mail]sojus7@monheim.de. Wir freuen uns, wenn wir am Ende in unserer „#spendenrakete – Die Radio-Show“ die Summe aller Auktionen bekannt geben können!

Natürlich werden wir auch auf unserer Internetseite [extern]www.sojus.de und in den sozialen Medien darüber berichten, wieviel Geld gespendet wurde und wie wir alle zusammen damit helfen konnten!

Was kann ich noch machen, wenn die Auktion vorbei ist?

Wir wollen gerne teilhaben: Feiere Dich – poste zum Beispiel ein Foto von Dir mit dem ersteigerten Objekt. Vielleicht gibt die Spenderin oder den Spender auch ein Foto dazu. Wenn Du oder Ihr das postet, vergesst nicht, uns wie auch vorher bei der Auktion zu verlinken.

Und teile uns bitte mit, wieviel Geld du an welche Organisation gespendet hast. Wir freuen uns, wenn wir am Ende die Summe aller Auktionen bekannt geben können!

Organisationen, die wir Euch ans Herz legen möchten

Monheimer Beratungscentrum
Das Beratungscentrum in Monheim am Rhein unterstützt auf vielfältige Weise die Menschen in den folgenden Bereichen: Betreuung von geflüchteten Menschen, Einzel-, Paar-, Familienberatung, psychologische Beratung, Schwangeren-(Konflikt)-Beratung, Sexualpädagogik, Sozialberatung, Schuldner- und Insolvenzberatung, Hilfe bei Themen rund um Arbeit und Qualifizierung. Das Beratungscentrum wird aus öffentlichen Mitteln des Landes Nordrhein Westfalen, des Kreises Mettmann, der Städte Monheim und Langenfeld, der Bundesagentur für Arbeit und der LEG Wohnen NRW GmbH gefördert. Darüber hinaus müssen vom Verein jährlich Spenden eingenommen werden, um die zur Aufrechterhaltung der Arbeit notwendigen Eigenmittel aufbringen zu können. Konkret wird mit den eingeworbenen Geldern ein Unterstand am nördlichen Ende der Brandenburger Allee finanziert, der für das dortige Kids-Treff eine Outdoor-Möglichkeit zum Spielen bieten wird.

[extern]https://beratungscentrum-monheim.de/mach-mit.php, beratungsCentrum e.V., Stadtsparkasse Düsseldorf, IBAN: DE49 3005 0110 0089 2177 98, BIC: DUSSDEDDXXX

Kölner Spendenkonvoi
Der Fokus der Arbeit liegt auf der Unterstützung und dem Empowerment von lokalen Strukturen und Helfer/-innen in Bosnien. Der Verein verwendet die Sach- und Geldspenden hauptsächlich, um gestrandete Geflüchtete mit den nötigen Lebensmitteln und Kleidung zu versorgen. Alle Fahrten erfolgen rein ehrenamtlich und auf eigene Kosten. Seit Herbst 2019 sind sie ein achtköpfiges Team, das Spendenkampagnen, Spendenfahrten und Öffentlichkeitsarbeit organisiert. Sie setzen sich für die Umsetzung und die Universalität des Rechts auf Asyl in der Europäischen Union und für die Wahrung der Menschenrechte an den europäischen Außengrenzen ein. Seit Dezember 2020 ist die Kölner Oberbürgermeisterin, Henriette Reker, Schirmherrin des Vereins.

[extern]http://koelner-spendenkonvoi.de, Kölner Spendenkonvoi e.V., GLS Bank, IBAN: DE34 4306 0967 1173 0893 00, BIC: GENODEM1GLS

HTML Webplayer