FLINTA*-DJ-Workshop

Musik erleben und Technik kennen lernen

Ort: „Bier- und Musik-Salon“ (B.U.M.S.)
Robert-Bosch-Straße 1
40789 Monheim am Rhein

23. und 25. Januar
jeweils 17-22 Uhr

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Anmeldung und weitere Information bei Janina Banaszkiewicz, [E-Mail]jabanaszkiewicz@monheim.de

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich als FLINTA* identifizieren. FLINTA* ist an Akronym für Frauen, Lesben, intersexuelle, nicht-binäre, trans und agender Personen. Der Workshop will dieser Gruppe Raum geben, um frei etwas Neues auszuprobieren. 

Die Teilnehmenden können sich durch ihre Lieblingslieder kennenlernen, Gefühle wie Freude und Trauer, Erlebnisse wie das gemeinsame Feiern von Festen und die Verbundenheit erleben. Sie können sich mit Musik-Genres und der Technik des DJ Mischpults genauer vertraut machen. Alle Funktionen werden Schritt für Schritt erklärt und von den Teilnehmenden ausprobiert.

Die Workshop-Leiterin Deniz Czempik / DJ FINSTERNIZ ist Mutter von zwei Kindern. Sie st gelernte Erzieherin und arbeitet heute im Stapeltor, einem soziokulturellen Zentrum in Duisburg. Sie macht Angebote im Rahmen der kulturellen Bildung. Ihr Schwerpunkt liegt auf Performance, Tanz und Musik. 

 

Radio Rakete sendet 24/7 Musik

und die nächste Live-Radio-Show am:

Zu Radio Rakete geht es [extern]hier

Am Mittwochabend, 25. Januar haben wir ab 20 Uhr die nächste Live-Radio-Show: Leocadie Uyisenga und Achim Tang melden sich aus dem Sojus-7-Café und Radio-Rakete-Studio „Zum goldenen Hans” mit einer neuen Ausgabe Poesie der Welt – Mit Gästen aus Köln, Spanien und Argentinien!

Am Donnerstag, 26. Januar, wiederholen wir ab 9 Uhr den zweiten Poetry Slam „Slam along Ding Dong” vom 10. März 2022. Sechs Poetinnen und Poeten präsentierten sich auf der Bühne im Sojus 7-Café und Radio-Rakete-Studio „Zum goldenen Hans“ und kämpfen um die Gunst des Publikums!

Am Freitag, 27. Januar meldet sich um 20 Uhr Frank Schulte, Kurator des Klangkunstfestivals „The Sound” im Rahmen der Monheim Triennale mit einer neuen Folge ”listen". Heute stellt er eine der teilnehmenden Künstlerinnen vor: Christina Kubisch.

Außerdem läuft rund um die Uhr kultigste Musik, mal neu, mal alt, mal bunt, mal uni, mal eckig, mal rund, mal irgendwas dazwischen  – schaltet ein!

Den Radio-Player und mehr zu den Radio-Rakete-Sendungen und der Raketen-Musik findest Du [extern]hier.

 

Poesie der Welt

Live im „Zum goldenen Hans” und auf Radio Rakete

Ort: „Zum goldenen Hans“
Ernst-Reuter-Platz 14
40789 Monheim am Rhein

Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei

heute geht es in unserem Sojus-7-Wohnzimmer am Ernst-Reuter-Platz wieder um „Poesie der Welt“.

Leocadie Uyisenga und Achim Tang widmen sich Migration und Rassismus und betrachten, wie sich die Themen in unserer alltäglichen Sprache wiederfinden.
Außerdem hat Sendungsmacherin Uyisenga – getreu dem Sendungstitel – Gäste aus Spanien und Argentinien eingeladen:

Lilia Ferrer-Morillo, Schriftstellerin und Afro-Aktivistin aus Venzuela lebt heute in Argentinien. Sie hat an verschiedenen Universitäten gelehrt und zahlreiche Gedichte veröffentlicht, die unter anderem in dem Band „Imba Voices of Time: Gedichte aus unserem Amerika“, erschienen sind. Lilia ist aber nicht nur Poetin, sie erforscht die Sprache auch als Wissenschaftlerin und schärft unseren Blick für die rassistischen Wurzeln, die sich noch immer in sprachlichen Konventionen verbergen.

Auch Ngoy Ramadhani Ngoma ist zugleich Dichter und Aktivist. In Tanzania geboren, wohin seine Eltern aus der Demokratischen Republik Kongo eingewandert waren, lebt er heute in Spanien. Sein persönlicher Migrationsprozess führte dazu, dass er ein tiefes Interesse an den Rechten von Migrant:innen und Menschen in der afrikanischen Diaspora entwickelte. Ngoy hat in Madrid Politikwissenschaften studiert und ebenso wie Lilia Ferrer-Molino zahlreiche poetische Arbeiten veröffentlicht.

Aus Köln unterstützt uns die Dichterin und Übersetzerin Britt Weyde. Sie hat eine hohe Affinität zur Poesie Lateinamerikas, ihre Diplomarbeit hat sie im Rahmen ihres Studiums der Regionalwissenschaften über „Die Rolle der Frauen im Uruguay der Krise und Diktatur, 1967–1985“ geschrieben. Britt übersetzt seit langem die Gedichte von Leocadie und war bereits einige Male bei Radio Rakete zu Gast. Sie wird das Dolmetschen in dieser mehrsprachigen Sendung übernehmen.

Wie immer können interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer entweder ins Sojus-7-Café „Zum Goldenen Hans” kommen oder die Sendung bei Radio Rakete live miterleben ([extern]www.sojus7.de/radio). Die Moderation übernimmt wieder Radio-Rakete-Mitarbeiter und „Artist in Residence“ der Monheim Triennale Achim Tang.

 

Kippen- und Platten-Party

Es muss tanzbar sein!

Ort: „Bier- und Musik-Salon“ (B.U.M.S.)
Robert-Bosch-Straße 1
40789 Monheim am Rhein 

Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei

Das Kippen-und-Platten-Kollektiv ist eine Gruppe von Freunden, die vom Rillensurfen einfach nicht genug bekommen. Die Auflegenden decken eine große Spanne an Genres ab – das einende Motto: Es muss tanzbar sein!

 

Slam Along Ding Dong

Der Poetry Slam im „Zum goldenen Hans“ und auf Radio Rakete. Muss verlegt werden – neuer Termin:

Ort: „Zum goldenen Hans“
Ernst-Reuter-Platz 14
40789 Monheim am Rhein

Beginn 19.30 Uhr
Eintritt frei

"Slam Along Ding Dong" ist der Poetry Slam des Sojus 7. Es ist ein klassischer Poetry Slam mit sechs Poetinnen und Poeten. Gelesen werden nur selbst geschriebene Texte. Es gibt ein Mikrofon und das war's. Das Publikum stimmt über die Beiträge ab. Am Ende der Show steht eine Gewinnerin oder ein Gewinner, die oder dir die wunderbare Slam-Along-Ding-Gong-Trophäe mit nach Hause nimmt, wenn sie oder er sie transportieren kann. Wenn Ihr mitmachen möchtet, schickt einfach eine Mail an radiorakete@email.de. Willkommen sind alle Menschen jeden Alters und von null bis unendlich viel Erfahrung.

Den Charme der Veranstaltung macht nicht nur der gemütliche Ort aus – das Sojus-7-Café „Zum goldenen Hans“ – sondern auch die Mischung der Teilnehmenden – von lokalen und regoionalen Künstlerinnen und Künstlern bis hin zu überregional und sogar bundesweit bekannten Poetry Slamerinnen und Slamern. Obwohl es ein Kontest ist, ist Geist der Veranstaltung geprägt durch ein Gefühl des Miteinander, egal wie viel Erfahrung die oder der Einzelne mitbringt.

Präsentiert wird die Reihe von Marie Gdaniec, ausgewiesene Kennerin der Szene. Sie ist selbst Poetry Slamerin sowie Moderatorin und gibt Seminare und Workshops unter anderem zum Slamen und zu Vorträgen auf einer Bühne. 

Die Veranstaltung ist auch zu hören auf Radio Rakete. Das findet Ihr [extern]hier!

 

Karaoke Till Death

You'll never sing alone – Liveband-Karaoke-Party for Rockers, Punks, Metalheads and Sinners

Ort: „Bier- und Musik-Salon“ (B.U.M.S.)
Robert-Bosch-Straße 1
40789 Monheim am Rhein

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr
Vorverkauf: 10 €
Abendkasse: 15 €
Ticketlink: [extern]www.sojus7.de/tickets

Aftershow-DJs: Onno und Siggi

Es ist schon immer so und genau so wollen wir es: Im Sojus 7 rocken alle die Bühne! Aber wie Karaoke Till Death das umsetzen ist doch nochmal etwas ganz anderes.

Ihr Motto: You Sing – We Play!

Sie bieten die Songs und Ihr wählt aus über 130 Titeln Euren Lieblingssong – und dann rauf auf die Bühne! Im Gepäck haben sie Punk, Rock, Metal und Alternative. 
„Ob vorbereitet oder nicht – bei uns kein Problem. Der Text wird Dir während deines Auftritts auf einer großen Leinwand, Strophe für Strophe, angezeigt. Du willst mitsingen? Lade unsere aktuelle Song-Liste runter und schau dir an, welche Songs die Band für deinen Karaoke-Auftritt spielt. Ob alleine, zu zweit oder mit einer ganzen Gruppe – auf unserer Bühne ist Platz für jeden.”

Die vier Musiker von Karaoke Till Death wollen jeder Person die Möglichkeit geben, ein Rockstargefühl zu erleben. Das haben sie bereits auch in Wacken getan. Zwei der vier Jungs haben es selbst in den Neunzigern mit der Band Blackmail erlebt. Jetzt freuen sie sich darüber „wie die Leute abgehen und sich in einem fetten, breiten Sound sonnen. Dabei ist eigentlich egal ob man nun ein Hobby-Performer ist, oder zum ersten Mal auf der Bühne singt – es ist einfach Wahnsinn gemeinsam mit den Leuten Musik zu machen,” sagt Bassist Carlos.

Im Anschluss: Soul Rebel Calzone und SigSig Sander an den Plattentellern

 

Brainrage Over Europe Tour 2023

In der Aula am Berliner Ring

Ort: Aula am Berliner Ring
Berliner Ring 8
40789 Monheim am Rhein

Einlass: 18:45 Uhr
Beginn: 19:30

Tourveranstalter: Lucky Bob Music Agency & Twisted Talent Entertainment
Lokaler Veranstalter: Sojus 7

[extern]Tickets gibt es hier

 

Sojus 7 Bootstour 2023

Punk-Rock auf dem Rhein

 

Das einzige schwimmende Punkrockfestival Deutschlands lichtet zum 4. Mal die Anker. Am Samstag den 9. September 2023, heißt es „Leinen los!“ für die Sojus 7 Bootstour.

Weitere Informationen zum Line-Up und allem drum herum,  bekommt ihr jedesmal wenn uns wieder tolle Musiker:innen ins Netz gegangen sind.

Die Frühe-Möwe-Tickets bekommt ihr aber jetzt schon: 

Boarding: 14:30 Uhr
Abfahrt: 15:00 Uhr
Frühe-Möwe-Ticket: 39 €
[extern]Ticket

Adresse: Bootsanleger in Monheim am Rhein (Höhe An d`r Kapell 2)

 
Nach oben