Das Café „Zum goldenen Hans“

Vieles kann - nix muss!

Das Sojus 7 betreibt seit Februar 2020 das Café „Zum goldenen Hans“ – unmittelbar am Ernst-Reuter-Platz (14).

Das Programm besteht neben dem Café-Betrieb aus Veranstaltungen wie kleinen Konzerte, künstlerischen Aktivitäten oder auch Radio- oder Loop-Workshops. Der „Goldene Hans“ lädt zum Verweilen aber auch zum Mitmachen ein. Es gibt eine große Spielesammlung, gemütliche Sitzecken, Bastelmaterialien, Beamer und Leinwand und eine kleine Küche um gemeinsam etwas zum Essen zuzubereiten.

Hier befindet sich auch das Herzstück von Radio Rakete: das Sendestudio. Radio Rakete ist ein Mitmach-Sender. Mittlerweile werden viele Sendungen hybrid produziert, das heißt, bspw. moderiert eine Djane ihre Sendung für das Radio und gleichzeitig können Gäste im Café sein und auch dort zuhören. Oder es findet ein Konzert statt, welches wir gleichzeitig übers Radio ausstrahlen.
Der „Goldene Hans“ ist ein offener Raum mitten im Tagesgeschehen, der viele vorbeilaufende Menschen dazu einlädt, einen kurzen Blick hinein zu werfen und „mal kurz vorbeizuschauen“.

Im "Zum goldenen Hans" werden Heiß- und Kaltgetränke zu günstigen Preisen angeboten. Etwas zu Essen oder alkoholische Getränke darf man sich selber mitbringen.

Das Lokal wurde von einer Gruppe freiwilliger Kulturschaffender liebevoll renoviert und eingerichtet. Das Konzept des goldenen Hans ist recht simpel, wer eine Idee hat, etwas zu machen, meldet sich bei uns und wir unterstützen diese Idee umzusetzten. Genau so, wie im Sojus 7, das ja derzeit umgebaut wird.

Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Donnerstag 16 bis 22 Uhr und Freitag bis Sonntag von 14 bis 22 Uhr.

Darüber hinaus kann das Café nach Absprache auch zu anderen Zeiten genutzt werden.

 

Nach oben